Cookie-Erklärung HEMA B.V.

HEMA (d.h. HEMA B.V. und HEMA Financial Services B.V.) verwendet auf folgenden Webseiten Cookies und andere Techniken: www.hemashop.com/de und www.hema.com (nachstehend „HEMA Websites“), Anwendung(en) (nachstehend „HEMA App“) und andere Dienstleistungen.

Selbstverständlich möchten wir Ihre Privatsphäre schützen und die Benutzerfreundlichkeit Ihres Besuchs auf den HEMA-Websites und der HEMA-App optimieren. Es ist uns daher wichtig, dass Sie wissen, warum und welche Cookies wir verwenden. Im Folgenden wird die Verwendung von Cookies durch HEMA erläutert.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine einfach Textdateien, die beim Besuch der HEMA-Websites oder der HEMA-App an Ihren Browser gesendet und dann auf der Festplatte oder im Speicher Ihres Computers oder Mobilgeräts gespeichert werden. Der Browser kann diese Informationen bei einem nächsten Besuch der HEMA Websites oder über die HEMA-App an HEMA zurückschicken.

Welche Techniken werden noch eingesetzt?

JavaScripts und Web Beacons sind Standardtechniken im Internet, die es einem System zusammen mit Cookies ermöglichen, Informationen zu sammeln (JavaScripts), sie in kleinen, einfachen Textdateien (Cookies) zu speichern und dann zu versenden (Web Beacons). Fast alle Websites und Apps verwenden Cookies und andere Techniken. Mit Cookies und den anderen Techniken sorgt HEMA unter anderem dafür, dass:

  • das Surfen auf den HEMA-Websites und in der HEMA-App für Sie einfacher und angenehmer wird;
  • Sie bei der Nutzung der HEMA-Websites und der HEMA-App nicht immer die gleichen Informationen erhalten oder eingeben müssen;
  • wir Ihnen spezielle Funktionen anbieten können;
  • wir beispielsweise verfolgen können, wir die HEMA-Websites und die HEMA-App genutzt werden und noch Verbesserungen erforderlich sind;
  • wir verfolgen können, wie oft eine Anzeige geschaltet wird.

Zustimmung

HEMA setzt Cookies und andere Techniken nur dann ein, wenn Sie zuvor Ihre Zustimmung dazu gegeben haben. Sie können entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen möchten. Auch können Sie können Ihre Zustimmung zu Cookies jederzeit widerrufen.

Wenn Sie gar keine Cookies erhalten möchten, können Sie in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers festlegen, dass die Verwendung von Cookies vollständig blockiert wird. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen dann deaktiviert werden. Sie können die HEMA-Websites weiterhin besuchen, um Informationen über unsere Aktionen und Produkte zu finden. Sie können die Einstellungen Ihres Internetbrowsers so anpassen, dass Ihr Browser Sie benachrichtigt, wenn ein Cookie gesetzt wird. Dies wird später in dieser Cookie-Anweisung erläutert.

Welche Cookies setzen wir ein?

HEMA arbeitet mit verschiedenen Cookies. Im Folgenden wird erläutert, welche Cookies wir verwenden und für welche Zwecke wir sie einsetzen.

Funktionale oder notwendige Cookies

Funktionale oder notwendige Cookies helfen dabei, dass die HEMA-Websites und die HEMA-App wie vorgesehen funktionieren. Diese anonymen Cookies stellen unter anderem sicher, dass:

  • Ihre Einstellungen, wie Sprache, Standort und die gewünschte Anzahl der anzuzeigenden Suchergebnisse gespeichert werden. In diesen Cookies beispielsweise auch die Artikel gespeichert werden, die Sie in den Warenkorb legen sowie Informationen, die Sie in (Bestell-)Formulare eingeben;
  • Ihre Browsereinstellungen gespeichert werden, damit die HEMA-Websites auf Ihrem Bildschirm optimal angezeigt wird;
  • Sie die Möglichkeit haben, Ihre Zugangsdaten zu speichern, damit Sie diese nicht jedes Mal neu eingeben müssen;
  • Sie Zahlungen über die HEMA-Websites und die HEMA-App vornehmen können;
  • es möglich ist, Missbrauch oder potenzielle Probleme auf unseren HEMA-Websites, der HEMA-App und auf anderen Diensten zu erkennen. Dabei kann es sich beispielsweise um die Registrierung einiger aufeinanderfolgender fehlgeschlagener Anmeldeversuche handeln.

Für die Verwendung dieser Cookies ist keine Zustimmung erforderlich. Solche Cookies können daher auch nicht abgelehnt werden.

Analytics

HEMA nutzt Analytics-Cookies, um die Nutzung der HEMA-Websites und der HEMA-App zu analysieren. Auf diese Weise wird ein permanenter Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät abgelegt. Damit erhält HEMA einen Einblick in die Art und Weise, wie und wie oft die HEMA-Websites und die HEMA-App genutzt werden, und die Daten können bei Bedarf zur Anpassung der HEMA-Websites und der HEMA-App verwendet werden. So können wir sicherstellen, dass die HEMA-Websites und die HEMA-App optimal funktionieren.

HEMA verarbeitet anonyme Statistiken über Besuche der HEMA-Websites und der App. Dies erfolgt mithilfe eines Webanalyse-Systems. Zu diesem Zweck verwenden wir auch Software von Drittanbietern, wie Google Analytics. Im Webanalyse-System werden unter anderem folgende Daten in Cookies gespeichert:

  • Die IP-Adresse;
  • technische Angaben wie der von Ihnen verwendete Browser (z. B. Chrome, Safari, Internet Explorer oder Firefox) und die Auflösung Ihres Computerbildschirms;
  • von welcher Seite aus Sie zu den HEMA-Websites gelangt sind;
  • wann und wie lange Sie die HEMA-Websites und/oder die HEMA-App besuchen oder nutzen;
  • ob Sie Funktionen der HEMA-Websites oder der HEMA-App nutzen.
  • welche Seite Sie auf den HEMA-Websites besuchen und welche Anzeigen der HEMA-App Sie sich ansehen.

Durch die Analyse Ihrer Reaktionen auf unsere Marketingaussagen und Websites können wir unsere Website und Angebote besser auf Ihre persönlichen Präferenzen ausrichten. Dazu gehört auch das Profiling: Dies ist jede Form der automatisierten Datenverarbeitung, bei der wir einige Ihrer persönlichen Aspekte analysieren, um unter anderem Ihre persönlichen Präferenzen, Interessen und Verhaltensweisen vorhersagen zu können. Wir verwenden dazu unter anderem Cookie- und Kontoinformationen (und mit Ihrer Zustimmung) Daten dritter Parteien. Beispiele hierfür sind:

  • zuletzt gekaufte Artikel
  • geöffnete Seiten auf unseren Websites
  • Reihenfolge von Artikeln auf Artikelübersichtsseiten
  • Rabattcodes zu Geburtstagen
  • Anzeigen mit Artikeln, die Sie zuvor angesehen haben

Wir analysieren aufgrund Ihres Verhaltens, wie effektiv unsere Kampagnen sind. Dazu betrachten wir Ihre (Re-)Aktionen.

Social Media Cookies von Dritten

Dies sind Cookies, die Social-Media-Funktionen ermöglichen. Dabei handelt es sich zum Beispiel um eine Google-Map mit interaktiver Wegbeschreibung, eine „Like“-Schaltfläche für Facebook oder den Austausch von Informationen wie das Teilen von Nachrichten und das Anschauen von Videos über soziale Medien.

Die HEMA-Websites und die HEMA-App bieten Zugang zu verschiedenen soziale Medien, darunter Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Pinterest. Mithilfe dieser Social Media Cookies können Sie Informationen auf den HEMA-Websites und der App mit anderen teilen oder sie weiterempfehlen. Wenn Sie eine Internetseite öffnen, auf der sich eine Social-Media-Schaltfläche befindet und sie auf diese klicken, werden vom entsprechen Anbieter dieses sozialen Mediums Cookies auf Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät übertragen. Diese Cookies erfassen unter anderem Informationen über Ihren Browser und die von Ihnen besuchten Websites mit Ihrer IP-Adresse.

Über die HEMA-Websites und die HEMA-App werden Videos gezeigt, die von Dritten stammen, beispielsweise von YouTube. Diese dritten Parteien setzen Cookies, die die Anzeige solcher Videos ermöglichen. Es können auch Cookies gesetzt werden, die verwendet werden, um Ihr Surfverhalten auf mehreren Websites zu verfolgen und ein Profil Ihres Surfverhaltens zu erstellen. Die Cookies dieser dritten Parteien und die Daten, die bei Ihnen damit gesammelt werden, unterliegen weiteren Bedingungen dieser Parteien. HEMA ist für die Bedingungen Dritter nicht verantwortlich. HEMA bezieht sich auf die Bedingungen der folgenden Parteien: Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn, Pinterest.

Werbecookies

Mit diesen Cookies verfolgt HEMA, wie viele und welche Anzeigen Sie von HEMA und/oder von Dritten gesehen haben, die auf den HEMA-Websites und der HEMA-App angezeigt werden.

HEMA verwendet auf den HEMA-Websites und der HEMA-App so genannte Re-Targeting- oder Re-Marketing-Technologien. Auf diese Weise können wir Ihnen interessante und personalisierte Angebote machen. Dazu setzt HEMA Cookies, die es ermöglichen, Ihr Surfverhalten auf den HEMA-Websites und der HEMA-App und der HEMA-App zu verfolgen und ein Profil Ihres Surfverhaltens abzubilden.

Auf Basis dieses Profils kann Ihnen HEMA personalisierte Werbung auf Websites Dritter anzeigen. Umgekehrt schalten andere Parteien, wie z. B. Medienagenturen und Werbenetzwerke, Werbung auf den HEMA-Websites und der HEMA-App. Dazu setzen sie Werbe-Cookies über die HEMA-Websites und die HEMA-App.

Cookies für Empfehlungen, Vorlieben und Interessen auf der Website und in der HEMA App

Dies sind Cookies, die Präferenzen und Interessen basierend auf dem Besuch Ihrer Website und der Nutzung der Apps speichern. Auf dieser Grundlage wird der Inhalt bei Ihrem nächsten Besuch der HEMA-Websites und der HEMA-App auf Sie abgestimmt.

Informationen ohne Cookies auslesen

Neben der Setzung von Cookies liest HEMA auch Informationen aus Ihrem Browser und Ihrem mobilen Gerät aus, ohne dass ein Cookie gesetzt wird. HEMA sammelt daher (technische) Eigenschaften Ihres Computers oder Ihres mobilen Endgerätes und der von Ihnen verwendeten Software wie Betriebssystemtyp, Browsereinstellungen, installierte Plugins, Zeitzone und Bildschirmgröße. Diese Informationen werden von HEMA genutzt, um Ihr Surfverhalten zu verfolgen und die Dienste besser auf Ihre Nutzung abzustimmen.

Browsereinstellungen und Löschen von Cookies

Wenn Sie nicht möchten, dass Websites Cookies auf Ihrem Computer speichern können, können Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend ändern. Ihnen wird dann ein Warnhinweis angezeigt, bevor Cookies gespeichert werden. Sie können Ihre Einstellungen so ändern, dass Ihr Browser alle oder nur die Cookies von Dritten ablehnt. Sie können bereits gesetzte Cookies auch löschen.

Sie können Ihre Einwilligung zum Setzen und Auslesen von Cookies durch HEMA jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, sodass Ihr Browser keine Cookies akzeptiert und/oder alle abgelegten Cookies löschen. Dies kann dazu führen, dass bestimmte Teile der HEMA-Websites und/oder der HEMA-App nicht funktionieren oder nicht richtig funktionieren.

Wie Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen können, ist von Browser zu Browser unterschiedlich. Im Folgenden wird dies Schritt für Schritt erklärt.

Cookies im Internet Explorer löschen

Öffnen Sie das Menü Einstellungen > Internetoptionen > Allgemein. Klicken Sie unter Browserverlauf auf Löschen... Gegebenenfalls möchten Sie nicht alles löschen. Achten Sie aber darauf, dass Cookies angekreuzt sind und klicken Sie auf Löschen.

Cookies im Firefox löschen

Öffnen Sie Extras > Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit. Klicken Sie auf Chronik leeren. Unter Chronik können Sie genau angeben, was Sie löschen möchten. Setzen Sie zumindest bei Cookies ein Häkchen. Sie können auch angeben, wie alt die Chronik sein soll. Wählen Sie hier „Alles“.

Cookies in Chrome löschen

Klicken Sie auf das Symbol mit den 3 Punkten in der oberen rechten Ecke. Klicken Sie auf Einstellungen > Erweitert > Datenschutz & Sicherheit > Browserdaten löschen. Auf jeden Fall sollte der Eintrag „Cookies und andere Webseitendaten“ angekreuzt sein. Sie können auch angeben, wie alt die Chronik sein soll. Wählen Sie hier „Gesamte Zeit“.

Cookies in Safari löschen

Klicken Sie auf das Radarsymbol in der oberen rechten Ecke. Klicken Sie auf Eigenschaften, öffnen Sie „Datenschutz“ und klicken Sie auf „Alle Website-Daten löschen“. Sie können auch auf „Details“ klicken und ausgewählte Daten löschen.

Aktuelle Übersicht über die von/über HEMA gesetzten Cookies

Übersicht anzeigen

Änderungen

Änderungen in dieser Cookie-Erklärung werden über die HEMA-Websites und/oder die HEMA-App bekannt gegeben.

Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Da wir Cookies verwenden, um Informationen über Ihre Nutzung der HEMA-Websites und der HEMA-App zu sammeln, zu kombinieren oder zu analysieren, damit wir Ihnen einen besseren Service bieten können, verarbeiten wir Ihre Daten. Auf diese Weise können wir verfolgen, welche Seiten Sie besuchen und diese Informationen mit Ihren Konto- oder Transaktionsdaten verknüpfen, z.B. für Marketingzwecke. 

Möchten Sie wissen, welche Ihrer Daten wir auf welcher Grundlage und für welche Zwecke speichern, wie lange wir sie speichern, wie wir Ihre Daten schützen und welche Rechte Sie haben? Sehen Sie in der Datenschutzerklärung von HEMA nach. Darin finden Sie auch weitere Informationen über die Parteien, mit denen HEMA zusammenarbeitet.

Haben Sie noch weitere Fragen? Schreiben Sie dann eine E-Mail an unseren Online-Kundenservice

 

VERSION 23. OKTOBER 2018