Weihnachtliche Atmosphäre im Haus

 

Weihnachten ist die Zeit, in der man das ganze Haus noch gemütlicher machen möchte. Mit der schönsten Weihnachtsdekoration gelingt es bestimmt: von traditionellem Weihnachtsschmuck bis hin zu den neuesten Trends, mit Wohnaccessoires oder Weihnachtsdekoration zum Selbermachen. Es geht darum, Ihr Zuhause zu genau dem Ort zu machen, wo Sie im kalten Dezember am liebsten sein möchten.

 

Der Monat Dezember bekommt mit funkelnden Lichtern, die überall scheinen, immer eine magische Note. Die weihnachtliche Dekoration drinnen und draußen sorgt für eine bezaubernde, fast magische Atmosphäre. Erst recht an langen dunklen Tagen und bei kaltem Wetter. Im eigenen Wohnzimmer eine schöne weihnachtliche Atmosphäre kreieren, ist auf unterschiedlichste Art und Weise möglich.

Sternenhimmel

Verwandeln Sie Ihr Zuhause in einen funkelnden Sternenhimmel, indem Sie die Farben Dunkelblau und Gold als Weihnachtsdekoration wählen. So schaffen Sie eine gemütliche weihnachtliche Atmosphäre und halten Sie die Ausstrahlung in ruhigen Tönen. Gold sorgt für ein klassisches, glitzerndes und ausgesprochen festliches Gefühl. Blau ist eine kräftige Farbe mit einer edlen und ruhigen Ausstrahlung. Dunkelblau ist wie der Dezember: dunkel und sanft. Diese Farben zusammen eignen sich daher perfekt dazu, eine sehr ausgewogene weihnachtliche Atmosphäre in Ihr Zuhause zu bringen.

Glitzernder Weihnachtsschmuck

Die Farben Gold und Blau bilden zusammen auch die Grundlage für den Glitzer-Trend. Holen Sie sich diesen Trend als Weihnachtsdekoration ins Haus, indem Sie (vorübergehend) Ihre Kissenbezüge, Decken und Kerzen austauschen. HEMA führt eine breite Palette an Accessoires im Glitzer-Sortiment. Diese Artikel lassen sich ganz nach eigenem Geschmack miteinander kombinieren. Wie wäre es zum Beispiel mit verschiedenen Dip-Dye-Vasen und -Kerzen? Diese sehen aus, als ob ihre Unterseite in Farbe getaucht worden wäre. Oder entscheiden Sie sich für ein edles Samtkissen als weihnachtliches Dekor. Unwiderstehlich weich und wunderschön für ein sehr komfortables Weihnachtsfest. Eine weihnachtliche Dekoration, die Ihre Träume beflügelt.

Wohnaccessoires

Auch mit Wohnaccessoires aus dem Standardsortiment lässt sich eine weihnachtliche Atmosphäre spielend in Ihrem Zuhause umsetzen. Vor allem wenn Sie es nicht so überladen mögen, können dezente Wohnaccessoires genau für die gewünschte Stimmung sorgen. Keine überladene Weihnachtsdekoration, sondern gemütliche Decken, Kissenbezüge, Vasen und Kerzenständer. Nehmen Sie beispielsweise zwei Farben aus dem HEMA-Sortiment, die Ihnen das gewünschte weihnachtliche Gefühl vermitteln. Das können die traditionellen weihnachtlichen Farben Rot und Grün sein. Aber genauso gut kombinieren Sie andere Farben, die Sie mögen. Vielleicht Rot mit Weiß? Gold eignet sich ausgezeichnet als festliche Farbe und lässt sich sehr gut mit jeder anderen Farbe kombinieren. Wie wär's mit Schwarz und Gold zusammen für eine super idyllische Weihnachtsstimmung?

Dezente Weihnachtsdekoration

Sie möchten sich gern weihnachtliche Atmosphäre ins Haus holen, mögen aber die übliche Weihnachtsdekoration nicht? Dann gibt es noch eine weitere Möglichkeit für weihnachtliche Stimmung im Haus, nämlich dezente und moderne Weihnachtsdekoration. Damit schaffen Sie selbst eine ganz neuartige Atmosphäre, die Ihnen ein weihnachtliches Gefühl vermittelt:

  • Ein Kartenständer voller Weihnachtskarten sieht sehr stimmungsvoll aus und sorgt für richtige weihnachtliche Atmosphäre, die nicht aufdringlich wirkt.
  • Denken Sie sich inspirierende Sprüche zu Weihnachten aus, an die Sie gern erinnert werden möchten und tun Sie diese in Bilderrahmen. Auf diese Weise erhält die Weihnachtsdekoration auch einen tieferen Sinn. Superkreativ und trendig.
  • Sie können mit Drahtbuchstaben ein Wort zu Weihnachten gestalten. Zum Beispiel das Wort Weihnachten, Love oder den Namen einer geliebten Person. Das ergibt schönes Dekor, sowohl stehend als hängend.
  • Mit Flaggen können Sie auch selbst eine weihnachtliche Girlande basteln. Beschriften Sie diese mit einem Zitat oder Wunsch. Sie können die Texte jederzeit ersetzen, wenn Ihnen danach ist.
  • Weihnachtsdekoration und Lichter gehören einfach zusammen. Und Kerzen sind unentbehrlich. Mit roten Kerzen und Teelichthaltern bekommt Ihr Zuhause sofort einen weihnachtlichen Touch. Auch nur mit Kerzen können Sie ganz einfach eine weihnachtliche Stimmung kreieren. Stellen Sie eine eigene Kombination aus unterschiedlichen Kerzen auf einem großen Tablett zusammen. Oder verteilen Sie sie ganz nach Lust und Laune im Wohnzimmer. Das Licht ausschalten, die Kerzen anzünden und die weihnachtliche Atmosphäre ist komplett.
  • Geben Sie ein paar schöne Tannenzweige in eine kleine Vase. Gerade wegen seiner Schlichtheit wird diese Komposition zu einer ausdrucksstarken Weihnachtsdekoration.


Üppige Weihnachtsdekoration

Es kann fast nie genug sein? Je mehr desto besser? Dann sind die Trends dieser Festsaison genau das Richtige für Sie. Der Trend beinhaltet nämlich Üppigkeit. Also viele Kissen, viele Kerzen und viel Dekor. Je mehr desto besser! Wenn Sie sich dabei an ein einziges Farbthema halten, kreieren Sie auch mit ganz viel eine ruhige Ausstrahlung.

Trendig, traditionell, dezent oder üppig. Egal, für welchen Stil Sie sich bei der Weihnachtsdekoration entscheiden, HEMA hofft, dass Sie sich genau die gewünschte weihnachtliche Atmosphäre ins Haus holen und den festlichen Dezember so richtig schön genießen.