Wir finden es wichtig, dass unsere Produkte einen positiven Beitrag zum täglichen Leben leisten.

Als Kaffeeliebhaber, der vorzugsweise nachhaltig angebauten Kaffee trinkt, sind Sie hier genau richtig. Wir haben unser Sortiment um drei Single Origin Kaffeesorten ergänzt. Diese südamerikanischen Kaffeesorten stammen aus Brasilien, Kolumbien und Honduras und sind zu 100% Rainforest Alliance zertifiziert.

 

Brasilien
Die vollwürzigen und kräftigen Kaffeebohnen kommen aus Brasilien, dem größten Kaffeeland der Welt. Dieser Kaffee wird auf der Fazenda Catuai Berrador und der Fazenda Nova Suica in Brasilien geerntet. Die beiden Single Estate Kaffeeplantagen werden von der Familie Veloso betrieben. In diesem Kaffeeanbaugebiet nimmt man Rücksicht auf die einheimische Flora und Fauna.

 

Honduras
Diese milden und schön ausgewogenen Kaffeebohnen stammen aus Honduras, wo fast ein Drittel der Bevölkerung in der Kaffeeindustrie arbeitet. Dieser Kaffee stammt von der Kaffeeplantage Finca Santa Isabel, wo das Land, das Wasser und die Wälder nachhaltig zur Produktion dieses Kaffees verwendet werden.

 

Kolumbien
Die Kaffeebohnen unseres kolumbianischen Kaffees stammen von den Kachalu Coffee Farmers aus dem Hochland Kolumbiens. Ziel der Kaffeebauern ist es, mit Rücksicht auf Mensch und Umwelt hochwertige Arabica-Kaffeebohnen zu produzieren. Die Kaffeesträucher, die hier gedeihen, liegen im natürlichen Schatten vieler unterschiedlicher Regenwaldbäume. Durch die Erhaltung der ökologischen Vielfalt in diesem Gebiet, sind hier Hunderte von Vogelarten beheimatet.